Weiter geht’s – mit neuem Schwung!

 

Nach dem langen Lockdown, in dem wir regelmäßig Online-Training angeboten haben, dürfen wir jetzt seit dem 13.06.2021 wieder im Dojang trainieren. Unter Einhaltung der geltenden Vorschriften finden die Trainingszeiten Montags, Mittwochs und Donnerstags wieder statt, die Einheiten an den Wochenenden werden erst einmal ausgesetzt.

Wie schon nach dem ersten Lockdown müsst ihr fertig umgezogen zum Training erscheinen, lediglich das Ablegen der Jacken und Straßenschuhen in den Umkleiden ist erlaubt. Das Barfußtraining ist ebenfalls erlaubt, auf den Kihap müssen wir leider verzichten.

Genauere Informationen findet ihr hier.

In den Ferien findet ausnahmsweise auch das Training statt. Die genauen Trainingstage und -zeiten werden wir an dieser Stelle noch bekannt geben.

Das Mittwochstraining findet neuerdings schon ab 19:00 Uhr statt – nicht wie bisher ab 19:30 Uhr – und endet wie gehabt um 21:00 Uhr

Wir freuen uns auf euch!

 

Unter den unten aufgeführten Regeln darf das Präsenztraining wieder stattfinden.

Barfußtraining erlaubt
Es darf in allen Einheiten barfuß oder mit sauberen Schuhen mit heller Sohle trainiert werden
Sportkleidung Die Sportler sollen zu jeder Einheit direkt in Sportkleidung (Taekwondo-Anzug) erscheinen, Schuhe können in der Umkleide gewechselt werden. Das Umziehen in der Umkleide ist nicht gestattet.
Desinfektion Vor dem Betreten und Verlassen der Halle sind die Hände zu desinfizieren. Das Desinfektionsmittel wird am Halleneingang durch den TuS 1859 Hamm zur Verfügung gestellt.
Pausen Während der Pausen innerhalb des Trainings sind keine Glasflaschen in der Halle zulässig und ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist einzuhalten.
Trainingszeiten Jedes Training endet ca. 10 Minuten früher. Die Halle ist zügig zu verlassen.
Besucher/Eltern Besucher bzw. Eltern der Sportler betreten nach Möglichkeit nicht die Sporthalle und Umkleiden. Wenn dies dennoch notwendig ist, müssen die Hände desinfiziert und ein Kontaktformular bei den Trainern ausgefüllt werden. Außerdem sind die Abstandsregeln von mindestens 1,5 Metern einzuhalten.
Informationen Weitere Informationen werden beim Training oder in der Taekwondo WhatsApp-Gruppe verteilt.
Duschen Die Benutzung der Duschen ist nicht gestattet.
Sonstiges Die üblichen Hygienemaßnahmen welche für das Bundesland NRW gelten sind einzuhalten u.a. die Niesetikette. Bei Fragen zu den Maßnahmen während des Trainings kann sich jederzeit an die Trainer in der Halle gewandt werden.
Gesundheit Jeder Sportler und Trainer darf nur gesund an den jeweiligen Einheiten teilnehmen. Sobald Erkältungssymptome, wie z. B. Husten, Fieber o. ä. auftreten, bitte direkt zu Hause bleiben und nicht am Training teilnehmen.

Gültig mit dem Stand 13.06.2021 – keine Gewähr auf Vollständigkeit, weitere Details durch die Trainer in der Halle