TuS 1859 Hamm e.V.

Basketball - Abteilung

  • HammStars @ school
  • Basketball Kader
  • #thankyou Zac
  • Rückrunde HammStars

Unsere Hammer Basketballer haben es schon wieder getan. Die HammStars stehen in der vierten Runde des WBV-Pokals. Mit einem 100:67 Sieg gegen den TV Leichlingen besiegte man den dritten Gegner im Pokal, der höherklassig spielt. Es ist das erste Mal in der Vereinsgeschichte, dass man die vierte Runde des WBV-Pokals erreichen konnte. Die HammStars sind diese Saison einfach nicht zu stoppen. Es war der Siebte Sieg in Folge für unsere Akteure, allerdings der letzte Heimsieg für unseren Australischen Spieler Zac Maloney. In zwei Wochen geht es für ihn zurück in seine Heimatstadt Wagga Wagga. Vor dem Spiel verabschiedete sich das ganze Team vor dem Heimpublikum von ihm. Es gab ein Trikot und ein Spielerposter für den australischen Shooting Guard. Trotz der traurigen Angelegenheit war die Stimmung unter den Fans und der Mannschaft gut und man freute sich auf den Pokal-Krimi.

 


Zu Beginn des Spiels waren beide Mannschaften sehr vorsichtig und es gab eher weniger Korberfolge. Die Gegner aus Leichlingen verteidigten sehr aggressiv gegen unsere Athleten und hatten damit zu Beginn auch Erfolg. Der Aufbauspieler Kevin Donahue wurde über das Spiel so eng verteidigt, dass er im ersten Viertel nicht zum Korberfolg kommen konnte. Trotz der Umstände gelang es den HammStars im ersten Viertel mit 24:16 in Führung zu gehen.


Leichlingen stellte zu Beginn des zweiten Viertels erfolgreich um und kam auf 27:24 heran. Unser Center Konrad Adamczyk zog sich zu dieser Spielzeit eine Verletzung unterm Auge zu und musste während der Spielzeit ärztlich behandelt werden. Seine Mitspieler ließen sich davon nicht herunterziehen und bauten die Führung bis zur Halbzeit auf 45:35 aus.


Ivan Rosic warnte sein Team, dass das Spiel noch nicht gewonnen sein stellte sein Team auf die kommende letzte Hälfte ein. Die HammStars kamen gut aus der Halbzeit in das Spiel und konnten durch gute Defensivleisung viele Bälle für die Offensive erobern. Das dritte Viertel konnte man mit 26:17 für sich entscheiden und der Sieg lag in der Luft. Die Basketballer erspielten sich eine immer größer werdende Führung und auch im letzten Viertel gab man nicht nach, sodass man das Spiel mit 100:67 für sich entscheiden konnte. Rosic war sichtlich zufrieden mit seinem Team und betonte, dass dies keine Selbstverständlichkeit sei.


Am kommenden Wochenende geht es für die HammStars nach Dortmund zum vorletzten Ligaspiel der Hinrunde. Und gleichzeitig zum vorletzten Spiel für Zac Maloney. Wir hoffen, dass einige zur Unterstützung mitreisen, um auch dort einen Sieg einfahren zu können. AUF GEHT’S HAMMSTARS!!!!


Unsere besten Werfer:
Albinovic (23), Wirtelarz (16), Fabek ( 1)5, Donahue( 13), Maloney (9), Barthel (5), Adamczyk (4), Lehmann (4), Assor (4), Plümpe (3), Docenko (2), Mashaal (2)

TuS Kursanfrage


  Keine Kurse vorgemerkt

Kontakt Basketballabteilung


TuS LogoTuS 1859 Hamm e.V.

Michael Waszek

Rietzgartenstraße 46

59065 Hamm

Tel. 02381-3045663
Mobil Tel. 0179-5034247

hammstars@tus59hamm.de

TuS Facebook

Sponsoren

  • Vereinskollektion
  • TuS DOSB
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.