TuS 1859 Hamm e.V.

Basketball - Abteilung

Liebe Basketballfreunde,
am 24.02 spielen unsere HammStars Auswärts gegen den BC Soest.
Wir wollen die Basketballer unterstützen und fahren mit einem 50-Mann-Bus mit zum Spiel.
Falls ihr Interesse habt, meldet euch bei uns in der Geschäftsstelle und sichert euch einen Platz.
Für 7 Euro seid ihr dabei(Inclusive Freigetränk)!🏀

Nach dem dritten Sieg gegen die Aufsteiger TSG Schüren Baskets stehen die HammStars punktgleich mit dem BC Langendreer auf dem ersten Platz der Oberliga. Der deutliche 91:53 Sieg gegen die Mannschaft aus Dortmund Schüren trägt gut zu dem Korbverhältniss der Teams bei, sodass man sich in der Tabelle vor Langendreer behaupten kann.

Weiterlesen ...

Am vergangenen Samstag, den 09.09 fand das erste Pflichtspiel der Saison für unsere HammStars statt. In der ersten Runde des WBV Pokals hieß der Gegner SW Wuppertal, eine Mannschaft, die in der zweiten Regionalliga spielt und laut Trainer Rosic Chancen auf den Aufstieg in die erste Regionalliga hat. Trotz dieser Tatsachen hat unsere Mannschaft sich nicht unterkriegen lassen und einen sehr knappen, aber verdienten 86:84 Sieg einfahren können. Somit stehen sie in der zweiten Runde des WBV Pokals.

Zu Beginn des Spiels starteten die HammStars gut in das Spiel. Man zog mit neun Punkten davon und ging mit einer Führung von 29:24 in die erste Viertelpause. Im zweiten Viertel verbesserten sich die HammStars sogar noch einmal und erspielten sich zur Halbzeitpause eine 52:44 Führung. Auch nach der Pause konnte man die Führung halten und mit einem Stand von 74:69 in das letzte und entscheidende  Viertel gehen. Im letzten Viertel zogen die Favoriten aus Wuppertal noch einmal  an und gaben alles, um in die nächste Rund einzuziehen. Durch fehlende Absprache der HammStars in der Defens gab es Schwierigkeiten, die Führung zu halten. Drei Minuten vor Schluss konnte die Mannschaft aus Wuppertal mit 83:84 in Führung gehen. Trainer Ivan Rosic musste eine Auszeit nehmen, um seine Mannschaft zum Schluss nochmal zu sammeln und die gute Leistung bis zu diesem Spielstand auch zu belohnen. 20 Sekunden vor Abpfiff verwandelte Kevin Donahue einen seiner zwei Freiwürfe und erzielte damit die 86:84 Führung. Dem SW Wuppertal blieben noch 20 Sekunden um den letzten Angriff auszuspielen, jedoch erfolglos.

Die HammStars gewinnen das Spiel mit einem Endstand von 86:84. Ein sehr aufregendes Spiel zum Saisonauftakt. Trainer Ivan Rosic war begeistert von dem Kampfgeist seiner Schützlinge:  „ Ich bin Stolz auf meine Jungs. Das erste Pflichtspiel einer Saison stellt immer eine Drucksituation dar. Wir haben uns das Leben durch falsches Verhalten und mangelnde Kommunikation in der Defense immer wieder selber schwer gemacht, auch fehlender Überblick in der Offense führten zu unnötigen Ballverlusten. Aber auch das hat die Mannschaft nicht davon abgehalten mit Leidenschaft das Spiel zu gewinnen. Auch diese Spiele sind teil eines Prozesses in dem die Mannschaft sich weiterentwickelt.“

Nächste Woche findet dann das erste Ligaspiel im Märkischen Gymnasium statt und auch dort hoffen wir auf eure Unterstützung!

Unsere besten Werfer: Albinovic (27),  Donahue (20), Golebiewski (14), Wirtelartz u. Assor (8), Maloney (4), Fabek (3) 

 

 

Am kommenden Samstag bestreiten die TuS 59 HammStars ihren Pflichtspielauftakt in der neuen Saison. Zur 1. Runde in WBV-Pokal gastieren die SG Südwest Baskets Wuppertal (2. Regionalliga) ab 19:30 Uhr in der Sporthalle am Märkischen Gymnasium. Nach dem erfolgreichen Vorbereitungsturnier wartet nun die nächste Herausforderung auf die Mannschaft von Ivan Rosic.

Der Eintritt zu diesem Spiel ist frei.

 

Pokal slider 1000x400

Am vergangenen Wochenende fand der erste HammStars Cup in der Sporthalle vom Märkischen Gymnasium statt. Eingeladen waren die Mannschaften GV Waltrop, Rasta Vechta II und die Regionalliga Mannschaft BG Hagen.

Der erste Turniertag am Samstag, den 02.09, bestand aus den Partien BG Hagen gegen Rasta Vechta II und unseren HammStars gegen GV Waltrop in denen sich Hagen und Hamm ins Finale spielen konnten. Mit einem 83:58 Sieg über Waltrop war der Finaleinzug perfekt. Der Trainer Ivan Rosic gab sich nach dem Spiel sehr zufrieden: „Dieses Spiel war ein weiterer Schritt vorwärts, und zeigt, dass die harte Trainingsarbeit in der Woche sich auszahlt. Die Jungs ziehen super mit, und die Automatismen greifen von Woche zu Woche mehr.“

Am letzten Tag des HammStars Cup trafen im Spiel um Platz 3 und 4 Rasta Vechta II und GV Waltrop aufeinander. Die Mannschaft aus Vechta konnte sich mit einem 89:73 Sieg über Waltrop den dritten Platz sichern. Um 16:30 Uhr war es dann so weit. Das Finale zwischen den HammStars un BG Hagen. Zu Beginn des ersten Viertels war es ein sehr enges Match, jedoch erhöhte Hagen gegen Ende das Tempo und führt zum Abpfiff des ersten Viertels mit 22:26. Die HammStars ließen sich davon jedoch nicht entmutigen und blieben bis zur Halbzeit mit 44:47 dran. In der zweiten Halbzeit konnte die Regionalliga Mannschaft Hagen sich letztendlich durchsetzen. Mit einer Niederlage von 77:93 belegt Hamm den zweiten Platz beim heimischen Turnier. Trotz der Niederlage im Finale kann man stolz über die Leistung der Hammer Basketballer sein. Auch Trainer Rosic war begeistert von seinem Team und schaut zuversichtlich in die Zukunft: „Wir haben heute gegen eine ambitionierte 1.Regionalligamannschaft gespielt, die in der kommenden Saison garantiert in der oberen Tabellenhälfte vertreten sein wird. Ich bin sehr stolz auf meine Jungs. Der Einsatz, die Leidenschaft und Spielintelligenz stimmte. Das macht mich sehr optimistisch das wir in der kommenden Saison unsere Ziele erreichen werden.“

Nach diesem erfolgreichen Turnier kann man sich auf die kommene Saison der HammStars freuen. Vorerst geht es am kommenden Samstag in das Pokalspiel gegen die SG Südwest Baskets Wuppertal aus der 2. Regionalliga. Gespielt wird im Märkischen Gymnasium. Wir freuen uns über jeden Besucher!

Zum Schluss die Topscorer unseres Teams: Donahou (42), Albinovic (27), Fabek (26), Golebiewski (18), Assor (16), Plattfaut (14)

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Baskettballplatz und Innenbereich

Kevin Donahue & Semir Albinovic haben gestern ihr erstes Training für die HammStars absolviert. Unter den Augen von Trainer Ivan Rosic und Co. Andrew Docenko sind die Jungs gemeinsam mit dem Team ordentlich ins Schwitzen gekommen. Nach der Urlaubszeit ist der Kader auch vollständig.

Zum ersten Testspiel geht es am Samstag nach Recklinghausen gegen das Oberliga-Team der Citybasket Recklinghausen II.

In der letztzen Abteilungs-Versammlung der HammStars wurde einstimmig eine Beitragsänderung beschlossen.

Ab dem 01.07.2017 gelten nun folgende Beiträge pro Halbjahr:

Erwachsene: 54,00€ Grundbeitrag
                      24,00€ Abteilungsbeitrag

Kinder/Jugendliche: 36,00€ Grundbeitrag
                                 18,00€ Abteilungsbeitrag

TuS Kursanfrage


  Keine Kurse vorgemerkt

Kontakt Basketballabteilung


TuS LogoTuS 1859 Hamm e.V.

Michael Waszek

Rietzgartenstraße 46

59065 Hamm

Tel. 02381-3045663
Mobil Tel. 0179-5034247

hammstars@tus59hamm.de

TuS Facebook

Sponsoren

  • TuS DOSB
  • Vereinskollektion
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.